Beiträge von [NeS]nikk

    Sehr geehrte Nova-eSports Community,


    wie von vielen auch zurecht gefordert, folgt hier ein Statement der Serverleitung über die aktuelle Situation sowie die festgelegten Maßnahmen, die zeitnah in Kraft treten werden.


    Neues Anti-Cheat-System

    Wie schon bereits vor längerer Zeit mehrfach kommuniziert, ist ein neues, aktuelles Anti-Cheat-System essentiell wichtig, um aktiv gegen die aktuell bestehende Situation mit den Cheatern vorzugehen. Leider gab es unter der vorherigen Serverleitung, [NeS]shoXy, ein paar Diskrepanzen zwischen ihm und einigen Entwicklern. Das jetzige ACS war auf einem guten Entwicklungsstand bis zu dem Punkt, wo der eigentliche Entwickler aus Reallife Gründen sehr eingespannt gewesen ist, weshalb eine weitere Entwicklung nicht möglich war. Nach einiger Zeit fand die alte Serverleitung einen neuen Interessenten, der sich dazu bereiterklärt hat einen neuen Anti-Cheat zu entwickeln. Die Entwicklung schritt soweit voran, dass ein externer Client entwickelt worden ist. Leider kamen bei der Beta-Testung innerhalb des Teams diverse Probleme auf, wo viele Teammitglieder den Clienten nicht starten konnten. Aufgrund dieser Tatsache wurde der damalige Entwickler entsprechend in Kenntnis gesetzt und wollte sich das Problem anschauen und beheben. Leider hat dieser sich auch auf mehrfacher Nachfrage, nicht mehr gemeldet, sodass eine weitere Entwicklung nicht mehr möglich war. Dieses Problem war dann auch Teil der neuen Serverleitung, sodass diese wieder komplett bei Null standen. Da das ACS ein sehr komplexes und umfangreiches Thema ist, mussten wir jemanden finden, der sich dafür sowohl bereiterklärt hätte, als auch vertraut mit dieser Thematik ist. [NeS]Dominik hat zu dem Zeitpunkt auch seine Kontakte spielen lassen und auch versucht in Eigenregie etwas auf die Beine zu stellen, leider hatte er aber recht schnell bemerkt, dass dieses Thema für ihn zu komplex ist. Der User "Pokee" hatte sich dann angeboten uns unter gewissen Bedingungen unter die Arme zu greifen. Leider wurde auf beiden Seiten einiges versäumt, sodass eine Zusammenarbeit zum damaligen Zeitpunkt nicht zustande gekommen ist. Aktuell und das haben wir bei der Userbesprechung euch auch so kommuniziert, haben wir zwei Kandidaten die für diese Thematik in Frage kommen. Nun hat sich aber leider ergeben, dass einer der Kandidaten zum aktuellen Zeitpunkt aufgrund von Reallife-Gründen nicht in Frage kommt und der zweite Kandidat ist durch die Firmenleitung für anderweitige Aufgabengebiete vorgesehen. Nichtsdestotrotz sind wir noch einmal aktiv auf Pokee zugegangen und haben die damaligen Diskrepanzen geklärt, sodass eine mögliche Zusammenarbeit von beiden Seiten vorstellbar wäre.


    Updates

    Ein wesentlicher Punkt, der auch thematisiert wurde sind regelmäßige Updates.

    Zukünftig wird die Aufgabenteilung in der Devebene so gestaltet, dass [NeS]Dominik Vollzugriff erhält, heißt er wird komplett fürs Scripting zuständig sein und ersetzt somit [NeS]Patrick.

    Dieser wird zwar noch immer zur Verfügung stehen, wird sich jedoch intensiver anderen Aufgaben widmen.


    Transparenz

    Die mangelnde Transparenz zwischen dem NeS-Team und der Community wurde berechtigterweise stark kritisiert. Konkret ging es hierbei um Prozesse, welche explizit den Server betreffen, wo die Community ebenfalls gerne informiert werden möchte. Zusätzlich wurde ebenfalls der Dev-Blog kritisiert, da dieser nicht regelmäßig auf dem aktuellsten Stand gehalten wird. Hinweis: Dieser wird seit der Übernahme der neuen Serverleitung nicht mehr über der Homepage veröffentlicht, sondern im Forum (klick hier) zu finden. Um dieses Problem zukünftig entgegenzuwirken, werden wir euch über eine sogenannte "Newsbox" über diverse Thematiken rund um den Server informieren.

    Die Einführung erfolgt zeitnah.


    Umstieg auf eine andere SAMP Version

    Wir haben bezüglich eines möglichen Umstiegs zu der Version 0.3dl Rücksprache mit unserem Developer gehalten. Stand jetzt kommt diese Version leider nicht in Frage, da es bei der Version eine erhöhte Sicherheitslücke gibt und wir diese meiden möchten. Wir stehen aber einem möglichen Wechsel auf open.mp positiv entgegen. Aktuell ist aber das Problem, dass diese Version mit dem aktuellen ACS nicht kompatibel wäre, sodass ein Umstieg zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht möglich ist. Der neue ACS wird so entwickelt, dass dieser mit der open.mp-Version kompatibel ist, sodass wir dann einen Umstieg in Betracht ziehen werden.


    Fraktionenverteilung

    Die Fraktionsverteilung wurde ebenfalls kritisiert. Warum man diverse Badfraktionen eröffnet, wo der Großteil der Member inaktiv sind. Hier wurde der Vorschlag gestellt, dass man 4 Badfraktionen statt 8 nimmt und diese entsprechend befüllen sollte. Darüber wurde in der Vergangenheit sich auch vom Team aus Gedanken gemacht, wie man das handhaben sollte. Momentan ist in der Überlegung, dass wir das Konzeptthema so ausarbeiten, dass es zukünftig möglich ist, auch ein Konzept für eine Fraktion einzureichen, die aktuell nicht im Script implementiert ist. Sofern dieses dann entsprechend feststeht, werden wir euch darüber informieren. Durch dieses Konstrukt und Eröffnungen einiger Fraktionen erhoffen wir uns, dass inaktive User/Gruppen reaktiviert werden und wieder den Anreiz zum zocken finden. Bestes Beispiel: Die aktuelle La Cosa Nostra.


    Eventuell Reset?

    Dieses Thema wird aktuell sehr heiß debattiert, jedoch stehen uns unter anderem rechtliche Hürden im Wege, weshalb sich ein Hardreset als sehr schwierig gestalten lässt. Wir waren hinsichtlich dem Vorschlag einer zweiten Währung aber nicht abgeneigt und erarbeiten auch hier noch einige Ideen aus, wie und vor allem was man sich mit dieser erspielen kann.

    Eine mögliche Einführung wäre mit der Umsetzung der open.mp-Version denkbar.


    Motivation der Serverleitung

    Auch wenn dieses Thema bereits auf der Userbesprechung beantwortet wurde, aber damit es nochmals in Schriftform dargelegt ist, die aktuelle Serverleitung, bestehend aus [NeS]Patrick, [NeS]Sub_Zero, [NeS]nikk und [NeS]FilaZ sind nach wie vor motiviert hier weiterzumachen und den Server mit euch zusammen auf das bestmögliche zu bringen.


    Mit freundlichen Grüßen
    [NeS]nikk
    Nova-eSports Team

    Das NeS-Team konnte zum dritten Mal in Folge sich den Gewinn gegen die User sichern.


    Teilgenommen vom NeS-Team haben [NeS]nikk, [NeS]Luckerzone, [NeS]VaquuZ, [NeS]FOURTY und [NeS]Clepto.

    Die User haben dieses Mal folgende Personen in den Kampf geschickt: Tobi, Isaac_Clarke, PYREX, Amando.Carrillo und david1337.


    Nach den ersten beiden Runden stand es 7:5 für das NeS-Team, also war noch alles offen. Jedoch ging die dritte Runde 4:4 aus, sodass man auf ein Endergebnis von 11:9 für das NeS-Team kommt.


    Eventuell schaffen die User es beim nächsten Mal die Siegessträhne des NeS-Teams zu brechen.

    schlagmofzx.png

    Was ist "Schlag den NeS'ler"?


    In unregelmäßigen Abständen wird das Nova-eSports Team verschiedene Herausforderungen an die Userschaft stellen.
    Hierbei gilt: Werden die Vertreter des NeS-Teams in dieser Disziplin geschlagen, gewinnen alle User, welche zu dieser Zeit online sind, etwas.
    Gewinnt das NeS-Team, so gibt es natürlich gar nichts - soweit zum Deal.
    Aber wir machen das ganze etwas interessanter.
    Damit die Userschaft versuchen kann, das beste für sich heraus zu holen, wird die Entscheidung, wer gegen das Team antritt,
    über ein InGame-Voting getroffen.
    Sobald ein Teammitglied das Voting eröffnet, wird verkündet wie viele Spieler antreten können und wie viele Stimmen jeder Spieler hat.
    Anschließend könnt ihr per /vote [ID / Name] einen Spieler voten.
    Diejenigen mit den meisten Stimmen werden, je nach Zahl der Teilnehmer, am Ende durch uns ausgerufen.
    Da das ganze ein Event User gegen NeSler ist, dürfen selbstverständlich nur Nicht-NeSler gewählt werden.



    Herausforderung #12 - Match the Color


    In dieser Herausforderung spielen die NeSler gegen die User auf einer Plattform "Match the Color".

    Es wird 5 gegen 5 gespielt. Also die NeSler spielen gegen die User.

    Insgesamt werden 3 Runden gespielt. Jede Person, welche bis zum Schluss der Runde nicht von der Plattform gefallen ist, zählt als 1 Punkt.

    Das Team, welches am meisten Punkte gesammelt hat, gewinnt.

    Schafft es das NeS-Team zu gewinnen, so gibt es wohl leider keinen Preis.

    Sollten es die User schaffen, so profitiert jeder Spieler, welcher online ist, davon.



    Deal? - Dann in Kürze InGame mit /vote abstimmen!

    schlagmofzx.png

    Was ist "Schlag den NeS'ler"?


    In unregelmäßigen Abständen wird das Nova-eSports Team verschiedene Herausforderungen an die Userschaft stellen.
    Hierbei gilt: Werden die Vertreter des NeS-Teams in dieser Disziplin geschlagen, gewinnen alle User, welche zu dieser Zeit online sind, etwas.
    Gewinnt das NeS-Team, so gibt es natürlich gar nichts - soweit zum Deal.
    Aber wir machen das ganze etwas interessanter.
    Damit die Userschaft versuchen kann, das beste für sich heraus zu holen, wird die Entscheidung, wer gegen das Team antritt,
    über ein InGame-Voting getroffen.
    Sobald ein Teammitglied das Voting eröffnet, wird verkündet wie viele Spieler antreten können und wie viele Stimmen jeder Spieler hat.
    Anschließend könnt ihr per /vote [ID / Name] einen Spieler voten.
    Diejenigen mit den meisten Stimmen werden, je nach Zahl der Teilnehmer, am Ende durch uns ausgerufen.
    Da das ganze ein Event User gegen NeSler ist, dürfen selbstverständlich nur Nicht-NeSler gewählt werden.



    Herausforderung #11 - MauMau


    In dieser Herausforderung spielen die NeSler gegen die User im Ufo-Caffee MauMau.

    Es wird 2 gegen 2 gespielt also die NeSler spielen gegen die User.

    Insgesamt werden 3 Runden gespielt. Jede Runde zählt als 1 Punkt.

    Das Team welches am meisten Punkte gesammelt hat gewinnt.

    Schafft es das NeS-Team zu gewinnen, so gibt es wohl leider keinen Preis.

    Sollten es die User schaffen, so profitiert jeder Spieler, welcher online ist, davon.



    Deal? - Dann in Kürze InGame mit /vote abstimmen!

    Wir haben diese Event schonmal Intern im PD gemacht und wir haben viel Spaß gehabt. Leider ist es nicht möglich ohne komische Zwischenfälle und rumgetrolle und rumgeschiesse solche Events zu machen. Wenn Ihr keine Lust habt an solchen Events, dann bleibt weg und macht was anders. Aber denen den Spaß zu verderben, die wirklich Lust auf sowas haben muss wirklich nicht sein. Ich habe immer gedacht, dass wenigstens einige Erwachsene unter uns sind. Sowas zu planen nimmt viel Zeit in Anspruch und das es dann so endet, finde ich muss wirklich nicht sein. Schade, dass was eigentlich schönes, so in den Dreck gezogen wird.

    Ich schließe mich da an.

    Ich habe eigentlich gedacht, ein geiles ausgedachtes Event und man hat zusammen einfach Spaß.

    Nur, dass dann die Eventveranstalter mehrere Ansagen machen müssen, ist schon traurig. Aber, dass dann sogar noch die Serverleitung Ansagen verteilen muss, es soweit kommen muss, dass man zwei Personen wegen Eventstörung für einen Tag wegbannen muss und die gesamte Community wegen wenigen Leuten leiden muss, da ich ehrlich am überlegen war noch eine kleine Überraschung rauszuhauen, finde ich mehr als asozial.

    Daran hat man einfach gesehen, dass man solche Events mit unserer Community nicht veranstalten kann.

    Sehr schade.

    Denkt mal drüber nach!

    Für das Event wurden soeben auch ingame Wetten erstellt.

    Wer also auf die einzelnen Spiele wetten möchte, kann dies für das Achtelfinale ab sofort bis morgen, den 16.03.2024 20:59:59 Uhr tun.

    Die nachfolgenden Runden (also Viertel-, Halbfinale und Finale) werden, falls ich morgen Abend Internet haben sollte, von mir dann nach der jeweiligen Runde ingame nachgetragen.

    Das heißt, dass, falls ich morgen Abend Internet haben sollte, nach jeder Runde eine kurze Pause stattfindet, damit jeder auch noch auf die aktuelle Runde wetten kann.

    Die Wetten sind bei den eSports-Automaten unter der Kategorie League of Legends zu finden!


    Mit freundlichen Grüßen

    [NeS]nikk

    Der Spieler emanuel1312 aka Vipex aka vRexiZz aka Mr_nobody wird mit sofortiger Wirkung aus der Nova-eSports Community ausgeschlossen.


    Er hat durch sein Verhalten gezeigt, dass es ihm nicht möglich ist, sich in die Community anzupassen, sowie an die allgemeinen Serverregeln zu halten.

    Ihm ist das Erstellen von neuen Accounts, sowie der Aufenthalt auf sämtlichen Nova-eSports Plattformen untersagt.


    Jeglicher Account ist zu melden und wird direkt permanent gesperrt.


    Mit freundlichen Grüßen

    Nova-eSports Team

    Nova-e-Sports-New-Life-Forumbild.png

    In diesem Thema ist aufgelistet, wie die Serverblacklist auf Nova-eSports NewLife aufgebaut ist.


    Was bedeutet es auf der Blacklist von Nova-eSports NewLife zu sein?

    Wenn man auf die Blacklist gelangt, bedeutet dieses, dass man sich für mindestens sechs Monate auf keiner Plattform von Nova-eSports NewLife aufhalten darf.
    Das heißt, dass man weder auf dem TeamSpeak3, noch im Forum oder Ingame connecten darf.


    Wie funktioniert die Blacklist auf Nova-eSports?

    Jeder User auf Nova-eSports hat nach einem permanenten Bann die Möglichkeit sich einen neuen Account zu erstellen. Sollte dieser Account erneut permanent gebannt werden, hat man noch die Möglichkeit sich einen dritten Account zu erstellen, bevor man temporär geblacklistet wird.
    Sollte man jedoch zwei Mal wegen dem Grund "Cheaten" gebannt werden, verfällt die Möglichkeit sich einen dritten Account zu erstellen und man gelangt direkt auf die temporäre Blacklist.
    Hier unterscheiden wir zwischen einer temporären Blacklistung und einer permanenten Blacklistung. Weitere Informationen hierzu findet ihr weiter unten.


    Was bedeutet temporäre Blacklist?

    Temporäre Blacklist bedeutet, dass man sich für sechs Monate auf keiner einzigen Plattform von Nova-eSports NewLife aufhalten darf.
    Sobald sechs Monate abgelaufen sind, kann man im Forum unter Entblacklistungsanträge einen Entblacklistungsantrag schreiben. Nach einer kurzen Abstimmung im Team wird man zu einem persönlichen Gespräch im TeamSpeak3 eingeladen.
    Sollte das Gespräch positiv verlaufen, wird die Entblacklistungsanfrage angenommen und man darf sich einen neuen Account erstellen.
    Sobald dieser allerdings wegen kleineren Delikten erneut permanent gebannt werden sollte, hat dieses eine erneute temporäre Blacklist zu Folge.
    Des Weiteren erhält jeder entblacklistete User von uns die Anti-Cheat-Pflicht.
    Solltet ihr euch während der Blacklistung verbotener Weise auf einer unserer Plattformen befinden, beginnen die sechs Monate von vorn.


    Was bedeutet permanente Blacklist?

    Permanente Blacklist bedeutet, dass man keinerlei Chance mehr auf eine Entblacklistung hat.
    Um auf diese Art von Blacklist zu gelangen, muss man sich mindestens ein Mal auf der temporären Blacklist befunden haben. Sollte man danach aufgrund einer der unten genannten Gründe permanent gebannt werden, gelangt man auf die permanente Blacklist (Hierbei behalten wir uns das Recht vor, je nach Härte des Falles, von der Regelung abzuweichen und den User mit sofortiger Wirkung permanent vom Server auszuschließen):

    • Verbreitung von Cheats
    • Reallife Drohungen
    • Verbreiten von Reallife Daten
    • Mobbing
    • Rassismus, Extremismus und jede andere Art von Diskriminierung
    • Sexuelle Belästigung
    • Straftaten gegen geltende Gesetze
    • Artikel 17 des DSGVO, "Recht auf vergessen" (Dies ist zum Beispiel ein Grund für einen sofortigen permanenten Spielausschluss)
    • Sabotage oder Schädigung an der Infrastruktur des Unternehmens
    • Rechtliche Streitfälle