Beiträge von [NeS]nikk

    Protokoll der Teamsitzung vom 10.10.2021:


    Themenliste:

    • Leaderbesprechungsthemen
    • Mehrere Kriegsanträge sammeln
    • Blacklistsetzung bezüglich Diebstahl von Fraktionsfahrzeugen
    • Regelwerksänderungen
    • Entbannungsanfragen
    • Warnclearungen
    • Leaderrechte


    Leaderbesprechungsthemen

    Erweitertes Rechtesystem für Gangs:
    Es wurde nachgefragt, wann das erweiterte Rechtesystem für die Gangs implementiert wird.
    [NeS]shoXy wird versuchen das ganze zeitnah zu implementieren.


    "Bekifft"-Effekt: Sobald man das Upgrade "Drogensucht" auf vollem Level upgradet hat, soll der "Stoned-Effekt" komplett entfernt werden.
    Für Brownies wird der Effekt jedoch nicht eingefügt.
    [NeS]shoXy kümmert sich drum.


    Mehrere Kriegsanträge sammeln

    Wir sehen das bewusste Sammeln von Kriegsanträgen als Problem. Zukünftig darf nur ein Kriegsantrag an eine Partei gestellt werden.
    Solange der Kriegsantrag bearbeitet wird und darauffolgend angenommen wurde und somit vonstatten geht, darf man keine weiteren Situationen sammeln, geschweige denn einen weiteren Kriegsantrag an den jeweiligen Gegenpart stellen.
    Wir möchten damit das systematische Sammeln von Kriegsanträgen verhindern, um auch Fraktionen entgegen zu kommen, die nicht die DM-stärksten sind.
    Das Erstellen von Kriegsanträgen gegenüber anderen Badfraktionen ist jedoch weiterhin erlaubt.


    Blacklistsetzung bezüglich Diebstahl von Fraktionsfahrzeugen

    Das Klauen von Fraktionsfahrzeugen wird ab dem nächsten GMX nicht mehr so hoch gewichtet wie das Klauen von Drogen bzw. Leaken von Containern & Plants.
    Folglich wird zum GMX ein neuer Blacklistgrund eingefügt: Fahrzeugdiebstahl.
    Das heißt, dass man für diesen Blacklistgrund keinen Antrag mehr im Forum stellen muss, sondern man kann sich entweder beim Bot freikaufen oder man wartet zwei Tage ab und ist automatisch von der Blacklist runter.
    Dieser Grund zählt jedoch nur für den Diebstahl eines Fraktionsfahrzeuges.


    Regelwerksänderungen

    Wir weisen auf folgende Regelerneuerung hin:

    Krieg
    Sobald ein Kriegsantrag gegen eine Badfraktion gestellt wurde, so darf kein weiterer Kriegsantrag in dem Zeitraum des Krieges von der Fraktion gegen die selbige Fraktion gestellt werden.

    Wir weisen auf folgende Regeländerung hin:

    Krieg
    Kriegsgründe:

    • Absichtlicher Beschuss auf eine Person in der Homezone / Dealzone
      Dies gilt für Kunden sowie alle anderen User (Beispiel: Blacklist, Beschuss jeglicher Art)

    Wir weisen auf folgende Regelerneuerung hin:

    Blacklist von Gangs / Mafien
    Spieler dürfen nur unter bestimmten Voraussetzungen auf die Blacklist einer Gang / Mafia gesetzt werden.

    • Grund: Fahrzeugdiebstahl. Darf vergeben werden, wenn eine Person ein Fahrzeug der betreffenden Gang / Mafia stiehlt. (Nur weil man sich auf eine NRG setzt, ist das noch kein Grund für eine Blacklist!)


    Entbannungsanfragen

    Die Entbannungsanfrage von SnipZe wurde abgelehnt.


    Warnclearungen

    Der Antrag auf Warnclearung von Veko wurde angenommen.


    Leaderrechte

    Max. gibt die Leaderrechte bei den Triaden freiwillig ab.


    Des Weiteren wurden diverse interne Themen besprochen.

    Protokoll der Leaderbesprechung vom 06.10.2021


    Thema der Korsakow Familie
    LSD Produktion:
    Es wurde vorgeschlagen die Use-Menge von LSD anzupassen. Es gab eine Zeit, wo die Use-Menge auf 4 gesetzt worden ist. Aktuell gibt es sehr viel LSD-Pillen auf dem Server, was für eine Inflation sorgt.
    Die Use-Menge von LSD soll auf 3 und die Menge im Inventar auf 9 angepasst werden.
    Der Vorschlag wurde abgelehnt.



    Themen der Yakuza
    Bizfights nach Eroberungssystem:
    Es gab auf der Adminbesprechung vom 29.11.2020 ein Thema, was die Geschäfte in Las Venturas betrifft.
    Aktuell können keine Bizes in Las Venturas gelegt werden. Die Anfahrtzeit ist ebenfalls suboptimal eingestellt.
    Hier wird nach einem aktuellen Stand gefragt. [NeS]shoXy wird nochmal darauf angesprochen.


    Die Viertel in Las Venturas:
    Es sollte aufgrund der Mehrheit der Mafien ein Viertelwechsel für die Mafien vollzogen werden.
    Hier sollten ein paar Viertelgebiete verlegt werden laut den Leadern der jeweiligen Mafien.
    Rockhotel und Gewerbegebiet sollen als neues Viertelgebiete eingeführt werden.
    Die Bauzone und die Baustelle sollen dafür im Gegenzug entfernt werden.
    Gewerbegebiet:
    1055f446224d5f375a048bb5055e6dfaf5960d0c.png
    Rockhotel:
    033bccd867d5c8f180f2384a49df5ea82290b7e5.jpg



    Thema der Los Vagos
    Kriegsanträge:
    Es wird nach der Meinung gefragt, ob das Kriegsantragssystem ausgenutzt wird, da es einigen Leadern so vorkommt.
    Deshalb wird vorgeschlagen, dass nur maximal ein Antrag pro Woche gestellt werden kann.
    Der Vorschlag wurde abgelehnt.



    Themen der Ballas Family
    "Bekifft"-Effekt:
    Es wird gewünscht, dass der "Bekifft"-Effekt angepasst wird.
    Vorgeschlagen wurde, dass man den Effekt beim Gold für diejenigen, die das Upgrade "Drogensucht" auf vollem Level haben, komplett entfernt.
    Bei Brownies kann man den Effekt einführen.
    Das Thema wird auf der Teamsitzung am Sonntag besprochen.


    Erweiterte Rechte bei bestimmten Rängen:
    Es wurde bereits auf einer Leaderbesprechung vorgeschlagen, dass ein erweitertes Rechtesystem für Gangs eingefügt werden soll. Nun wird nachgefragt, wie weit das ganze ist.
    Das Thema wird auf der Teamsitzung am Sonntag besprochen.


    Peilsender für Plantagen/Containern via EP-Bonus:
    Die Gangs und Mafien haben sich in der Vergangenheit einen Peilsender für Plantagen bzw. Containern via EP-Bonus gewünscht gehabt, welcher dafür sein sollte, dass sie eine Meldung erhalten, sobald ein Staatsbeamter in der Nähe ist.
    Der Vorschlag wurde abgelehnt.


    Playa Viertel verkleinern:
    Es wurde vorgeschlagen das Viertelgebiet auf die hinterste Wand bei den Stromwerk im Viertel zu verkleinern, da es dort häufiger zu Kantenbugs kommen soll.
    Der Vorschlag wurde abgelehnt.



    Thema der Triaden
    Fakehits:
    Es wurde angemerkt, dass es in letzter Zeit wieder zu sehr vielen Fakehits kommen soll.
    Das Thema wird auf der Teamsitzung am Sonntag besprochen.

    Hiermit laden wir alle aktuellen Leader zur Leaderbesprechung am 06.10.2021 um 20:45 Uhr ein.


    Es werden dort alle wichtigen Themen, die von eurer und von unserer Seite kommen, besprochen.


    (Bitte denkt daran, dass ihr, falls ihr als Leader nicht selbst anwesend sein könnt,
    einen Nachfolger schickt, der eure Interessen vertritt)


    Anmerkung: Für die jeweiligen Fraktionen sind maximal zwei Vertreter vorgesehen.


    Für die Leader gibt es auch eine Themensammlung:
    Themensammlung für die Leaderbesprechung


    Mit freundlichen Grüßen


    Nova-eSports Team

    Protokoll der Teamsitzung vom 26.09.2021:


    Themenliste:

    • Fahrräder in Viertelfights/GangWar/Wantedjagd
    • Leaderrechte


    Fahrräder in Viertelfights/GangWar/Wantedjagd

    Auf der Leaderbesprechung am 03.02.2021 wurde dieses Thema schon einmal angesprochen.
    Dort wurde verblieben, dass die Badfraktionisten dies untereinander regeln.
    In letzter Zeit kam es allerdings erneut vermehrt vor, dass Personen, sobald sie nur noch wenig Leben hatten, auf ein Fahrrad flüchteten, da sie von diesem nicht runtergeschossen werden können.
    Aufgrund dessen wird zum kommenden GMX das System wie folgt abgeändert:
    Sobald ein Spieler auf einem Fahrrad mehrmals getroffen wurde, fällt er vom Fahrrad.


    Leaderrechte

    SnowTiger erhält Leaderrechte beim Federal Bureau of Investigation.

    deX_ erhält Leaderrechte bei der Yakuza.

    Josh112 erhält Leaderrechte beim San Andreas Rettungsdienst.


    Des Weiteren wurden diverse interne Themen besprochen.

    Protokoll der Teamsitzung vom 12.09.2021:


    Themenliste:

    • C-Bug
    • Regelwerksänderungen
    • Entblacklistungsanfragen
    • Leaderrechte
    • Teamveränderungen


    C-Bug

    Auf der letzten, kurzfristig durchgeführten, Leaderbesprechung wurde das Thema "C-Bug" thematisiert.
    Grundsätzlich werden Schüsse, welche schneller als "normal" abgegeben werden, automatisch vom System gedesynct.
    Durch das Ducken während des Schießens kann man die Schussanimation abbrechen und schneller schießen (die schnelleren Schüsse werden aber gedesynct und daher nicht gewertet), jedoch werden dadurch auch öfter Fakehits etc. produziert.
    Wir haben uns nach Absprache mit den Leadern entschlossen, das Ducken in Schusssituationen zu verbieten.
    Sprich: Sobald die Waffe angesetzt und der erste Schuss abgegeben wurde, darf man sich, bis die Waffe wieder in der "Ursprungsposition" ist, nicht mehr ducken. Erst nachdem der Rückstoß abgewartet wurde, darf man sich wieder ducken.
    Hierzu werden wir eine einwöchige Testphase starten, wo man sich an diese Regeländerung gewöhnen kann.
    Nach der einwöchigen Testphase werden bei Verstößen pro Fall 150 Checkpoints als Sanktion verhängt.


    Regelwerksänderungen

    Wir weisen auf folgende Regelerneuerungen hin:

    Krieg
    Sollte im Kriegsantrag eine Kriegspause gefordert werden und beide Fraktionen sind mit dieser Kriegspause einverstanden, so sind jegliche Provokationen beziehungsweise Interaktionen, welche in Deathmatch ausarten könnten, zu unterlassen.

    Wir weisen darauf hin, dass wir die Definition einer grundlegend und ausschließlich rebellischen Aktion aus dem Verhaltenskodex zwischen Staat und den Terroristen zitiert und unter dem Bereich "Deathmatch" nachgetragen haben.

    Deathmatch
    §7 - Sonstige Regelungen

    *§7 Fraktionsspezifische Regelungen
    Als grundlegend und ausschließlich rebellische Aktion werden Bomben, Verseuchungen sowie der Diebstahl von Atommüllfahrzeugen oder militärischem Gerät (Hunter, Rustler, Hydra) gewertet.


    Entblacklistungsanfragen

    Die Entblacklistungsanfrage von Alpha wurde angenommen.


    Leaderrechte

    Niklasfcs gibt die Leaderrechte bei der Ballas Family freiwillig ab.

    Lucas gibt die Leaderrechte bei der Los Vagos freiwillig ab.

    Jiro. gibt die Leaderrechte bei der Los Vagos freiwillig ab.

    kaito_kobayashi gibt die Leaderrechte bei der Los Vagos freiwillig ab.

    Pata_420 erhält Leaderrechte bei der Los Vagos und übernimmt den Posten als Mainleader.


    Teamveränderungen

    DeJaVu wird zum Clanmember befördert --> [NeS]DeJaVu

    N1kl4s wird zum Clanmember befördert --> [NeS]Niklas


    Des Weiteren wurden diverse interne Themen besprochen.

    Protokoll der Teamsitzung vom 29.08.2021:


    Themenliste:

    • Forumproblematik
    • Entführungen
    • Entbannungsanfragen
    • Entblacklistungsanfragen
    • Warnclearungen
    • Leaderrechte


    Forumproblematik

    Das Forum wird momentan des Öfteren als Plattform genutzt, um andere User in gewissen Formen fertig zu machen oder um Äußerungen zu veröffentlichen, die mit unseren Rechten & Werten nicht vereinbar sind.
    Wir haben uns nun dazu entschlossen härter im Forum durchzugreifen. Ebenfalls wird massiver Spam gelöscht. Problematisch sind jedoch vor allem schwere Vergehen.
    Schwere Vergehen sind beispielsweise Cybermobbing, schwere Beleidigung, RL-Drohung, Homophobie, Verbreitung von RL-Daten, Handel mit spielexternen Dingen, Sexismus & Rassistische Äußerungen.
    Sollten User im Forum diesbezüglich auffallen, erstreckt sich die Bestrafung über sämtliche Plattformen.


    Entführungen

    In letzter Zeit häufen sich Beschwerden über unrealistische Entführungen. Wir weisen nochmal darauf hin, dass eine Entführung klare Roleplay-Strukturen aufweisen sollte.
    Zum Beispiel ist eine Entführung, um den Entführten von Las Venturas nach San Fierro laufen zu lassen oder Ewigkeiten im Wasser schwimmen zu lassen, nicht legitim und wird ggf. als unrealistisches Spielverhalten (seitens des Entführers) sanktioniert.
    Ebenfalls weisen wir darauf hin, dass eine Entführung bzw. Erpressung nur einmal pro Stunde erlaubt ist. Eine Erpressung und anschließende Entführung ist demzufolge nicht erlaubt.


    Entbannungsanfragen

    Die Entbannungsanfrage im Forum von kati.meraz wurde abgelehnt.

    Die Entbannungsanfrage von Engel wurde abgelehnt.


    Entblacklistungsanfragen

    Die Entblacklistungsanfrage von fuji.asagi wurde angenommen.

    Die Entblacklistungsanfrage von LunaTiC wurde abgelehnt.

    Die Entblacklistungsanfrage von IBO wurde abgelehnt.


    Warnclearungen

    Der Antrag auf Warnclearung von YunusAbi wurde angenommen.


    Leaderrechte

    Croup erhält Leaderrechte bei der Yakuza.


    Des Weiteren wurden diverse interne Themen besprochen.