Protokoll der Teamsitzung vom 16. & 17.06.2019

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Protokoll der Teamsitzung vom 16. & 17.06.2019

    Protokoll der Teamsitzung vom 16. & 17.06.2019:

    Themenliste:
    • Kommende BadFrak-Änderungen
    • Federal Bureau of Investigation
    • Sniper in Staatsfraktionen
    • Protect the President
    • Probleme, Anliegen oder Fragen?
    • Laufscript
    • Warnclearungen
    • Leaderrechte
    • Neulingshelfer
    Kommende BadFrak-Änderungen
    Wir haben zum gestrigen Sonntag die amtierenden Mainleader jeglicher BadFraks um deren Meinung gebeten bezüglich der (Wieder-)Eröffnung von Fraktionen und der aktuellen Lage innerhalb der Fraktionen.
    Zu unserem erfreuen deckten sich die Problemzonen sowie die vorgeschlagenen Gegenmaßnahmen der Leader mit unseren Vorstellungen.

    Zum kommenden Sonntag sollen die Fraktionen Purple Ice Ballas, Korsakow Family & Janischaren implementiert werden, die Eröffnung folgt in den anschließenden Tagen.
    Im gleichen Zug wird folgende Änderung am Viertel-/Fabrikfightsystem geplant:
    • Viertel-/Fabrikfights werden Rund um die Uhr angreifbar sein.
    • Testdauer: 2 Wochen
    Zudem ist folgende Änderung an den BadFraks geplant:
    • Memberslotreduzierung auf 10 Slots
    • Testdauer: 1 Woche


    Die Fraktionsleader sollen bitte die Meinung der Member zu den oben genannten Veränderungen einholen und zur kommenden Gang-/Mafienleaderbesprechung am 19.06.2019 | 21:00 Uhr vorstellen.
    Am Ende der ersten Testwoche werden die Leader um deren Eindruck sowie Meinung gebeten und ggf. Anpassungen vorgenommen.

    Federal Bureau of Investigation
    Wie bereits bekannt ist, wurde dem Spieler Celo der Leaderposten beim FBI entzogen.
    Dies geschah auf Grundlage seines Verhaltens gegenüber anderen Usern, was die Klärung von Beschwerden angeht.
    Er wurde bei Vergabe seiner Leaderrechte besonders darauf hingewiesen auf was er achten sollte, da sich in der Vergangenheit bereits User über seine Art der Kommunikation oder Beschwerdeklärung beklagten.

    Leader stellen unserer Auffassung nach Personen dar, welche natürlich auf der einen Seite ihre Fraktion vertreten, dennoch auf der anderen Seite auch Beschwerden neutral bearbeiten und ein offenes Ohr für Spieler haben, welche sich gegen die betreffende Fraktion beschweren.
    Natürlich gibt es auch mal Beschwerden, welche laut eigener Ansicht nicht gerechtfertigt sind, dennoch sollte auch mit diesen angemessen umgegangen werden, dazu zählt vor allem ein ruhiges Gespräch allein mit den betreffenden Personen.

    Celo hat in einem Gespräch zwischen [NeS]nikk und ihm bestätigt, dass seine Art des Handelns nicht richtig war, auf der genannten Basis, dass er bereits vorher darauf aufmerksam gemacht wurde,
    haben wir uns schlussendlich für die Entleaderung entschlossen.
    Das FBI wurde anschließend auf Wunsch der verbleibenden Leader geschlossen, da diese selbst die Fraktion, aufgrund von Sympathie zu Celo oder aber aus dem Grund dass keine Motivation für einen Aufbau aus eigener Hand mehr besteht, nicht weiter leiten wollten.

    Da das FBI in unseren Augen eine essenzielle Rolle im Serveralltag spielt, haben wir uns dazu entschieden den Spieler Sentry mit dem Neuaufbau des FBI zu betrauen, da dieser unter der vorherigen Leaderschaft Teil der DEA-Leitung war, und mit seiner Vergangenheit auf diesem Server bereits verschiedene Sichtweisen, sowohl der Badfraktionen, des Staates als auch der Rebellen, kennenlernen durfte.
    Er hat einige seiner Vorstellungen bzw. Planungen für das FBI uns gegenüber geäußert und wir sind überzeugt dass er eine gute Wahl für den Posten ist, um schnellstmöglich einen stabilen Aufbau zu erreichen.
    Welche Ideen Sentry für das FBI hat wird man sicher in den nächsten Tagen lesen können, vielleicht lässt er sich auch in einem privaten Gespräch dazu breitschlagen ein paar Informationen preis zu geben.

    Wir danken der ehemaligen Leaderschaft dennoch für Ihre Arbeit und hoffen dass wir unsere Sicht und unser Handeln in dieser Situation nun etwas klarer darstellen konnten.
    Sollten diesbezüglich noch Fragen oder Unklarheiten bestehen, bitten wir darum direkten Kontakt zu uns zu suchen.

    Sniper in Staatsfraktionen
    Die Vergangenheit hat gezeigt, dass die Sniper bei Belagerungssituationen eine zu mächtige Waffe ist.
    Egal ob es eine Verteidigung oder ein Angriff ist, mit der Sniper im Equip ist jeder in der Reichweite von jedem, was mit einem garantierten Stunhit zu stark ist.
    Daher bekommt der Staat ein globales Sniperlimit, welches die vergebenen Sniper durch das Fraktionsequip auf 4 begrenzt.
    Beispiel: 3 SWAT'ler vom PD haben die Sniper durch Fraktionsequip erhalten, somit kann nur noch 1 FBI'ler die Sniper durch das Fraktionsequip erhalten.
    Dieses Limit kann bei Bedarf jederzeit über Nacht angepasst werden.

    Protect the President
    Das letzte Protect the President (PtP) hatte dank unvorhergesehenem Besuch leider ein vorzeitiges Ende gefunden.
    Wir möchten natürlich, dass ihr dieses Event in vollen Zügen genießen könnt, als Community zusammen arbeitet und das Missionsziel erfüllt.
    Daher werden nun beim Start des PtP-Events alle Nicht-Staatsmitglieder in einem großzügigen Umkreis um den Flugzeugträger in San Fierro respawned.

    Probleme, Anliegen oder Fragen?
    Die Adminbesprechung ist kein heiliges Gremium, welche nur zu besonderen Anlässen besucht werden darf.
    Natürlich sollte man nicht mit solchen Fragen wie ~"Ist das SDM?" o.Ä. stellen, dafür ist die /report-Funktion InGame.
    Es steht aber jedem frei, insofern er Probleme, Anliegen oder Fragen hat zu uns Kontakt aufzunehmen.
    Jedes Mitglied der Administration und höher nimmt sich gerne eurer Probleme an, sind jedoch umso stärker bereits mit anderen Tätigkeiten beschäftigt.
    Also wählt bitte euren Gesprächspartner weise, er muss nicht die höchste Position haben, sondern genug um dir helfen zu können.
    Das erstellen eines öffentlichen Threads hat, wie die letzten Threads zeigen, meist nicht die gewünschte Wirkung; zumal meist nur ein großes Wirr-Warr dabei entsteht.
    Es ist ein schnellerer und direkterer Weg sich mit dem Supporter deines Vertrauens zu unterhalten.

    Laufscript
    Das Laufscript war in den vergangenen Wochen ein sehr großes Thema innerhalb der Community.
    Wir haben Anpassungen am AntiCheat vorgenommen, welche die erreichbare Höchstgeschwindigkeit einen Spielers auf ein angemessenes Maß nach unten regulieren.
    Dies ist jedoch nur mit dem ACS möglich. Demnach werden Spieler, welche eine zu hohe Geschwindigkeit an den Tag legen und nicht den ACS verwenden, vom System automatisiert die ACS-Pflicht bekommen, um Fairness gegenüber den anderen Spieler zu bieten, dennoch aber den Bequemlichkeitsfaktor eines Laufscriptes zu ermöglichen.
    Wir empfehlen daher dringend die freiwillige Nutzung des ACS.

    Was bedeutet das jetzt?
    Spieler mit aktivem ACS werden trotz Sprintmakros nicht eine gewisse Geschwindigkeit überschreiten, womit es keinen unfairen Vorteil mehr bringt.
    Somit sind Sprintmakros nun erlaubt.
    Dies bedeutet allerdings nicht, dass vorher gebannte Spieler entbannt werden, da in diesen Fällen bewusst gegen eine bestehende Regel verstoßen wurde.

    Warnclearungen
    Der Antrag auf Warnclearung von Borat wurde angenommen.

    Leaderrechte
    [NeS]Damer gibt die Leaderrechte bei dem San Andreas Army Corps freiwillig ab. [NeS]Mixery übernimmt den Posten als Mainleader.
    Liam gibt die Leaderrechte bei der Los Vagos freiwillig ab.
    Fakehit werden die Leaderrechte bei der Los Vagos entzogen.
    Favorite. erhält Leaderrechte bei der Los Vagos und übernimmt den Posten als Mainleader.
    Jack erhält Leaderrechte bei der Los Vagos.
    Celo439 werden die Leaderrechte bei dem Federal Bureau of Investigation entzogen.
    Pokee gibt die Leaderrechte bei dem Federal Bureau of Investigation freiwillig ab.
    Sergej. erhält Leaderrechte bei der Yakuza.
    [NeS]Gecko gibt die Leaderrechte bei der Yakuza freiwillig ab. KokaiN. übernimmt den Posten als Mainleader.
    [NeS]Iron gibt die Leaderrechte bei der Yakuza freiwillig ab.
    Undertaker gibt die Leaderrechte bei dem San Andreas Rettungsdienst freiwillig ab.
    [NeS]Owliyn erhält Leaderrechte bei dem San Andreas Rettungsdienst und übernimmt den Posten als Mainleader.
    Sentry erhält Leaderrechte bei dem Federal Bureau of Investigation und übernimmt den Posten als Mainleader.

    Neulingshelfer
    JuNit steht den Neulingen ab sofort als Neulingshelfer zur Verfügung.
    Captain_Morgan steht den Neulingen ab sofort als Neulingshelfer zur Verfügung.
    Lamar_Kush steht den Neulingen ab sofort als Neulingshelfer zur Verfügung.
    Gina_Tequila steht den Neulingen ab sofort als Neulingshelferin zur Verfügung.

    Des Weiteren wurden diverse interne Themen besprochen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 14 mal editiert, zuletzt von Ouroboros ()